Schienenersatzverkehr und 9-Euro-Ticket (Foto: SWR, Simon Bendel)

Baustellen auf Bahnstrecke bei Neckarsulm

Streckensperrung pünktlich zum Start des 9-Euro-Tickets frustriert Fahrgäste

STAND

Die Sperrungen der Bahnstrecken bei Neckarsulm (Kreis Heilbronn) frustrieren viele Fahrgäste. Vor allem, weil die Bahn die Verbindung pünktlich zum 9-Euro-Ticket gekappt hat.

Zwar fahren Busse als Ersatz. Doch die brauchen deutlich länger und die Menschen müssen zusätzlich umsteigen. Die Stimmung ist daher schlecht an der Haltestelle des Schienenersatzverkehrs am Bahnhof Neckarsulm. Sie habe einen Schwerbehindertenausweis, berichtet eine Frau. Normalerweise benutze sie einen Rollator. Aber den könne sie hier nicht verwenden.

Ein Fahrgast, der nach Möckmühl (Kreis Heilbronn) fahren möchte, beklagt sich, die Busverbindungen entlang der Frankenbahn seien geteilt worden. Einige fahren demnach ohne Halt bis Osterburken (Neckar-Odenwald-Kreis). Er müsse deshalb eine halbe Stunde länger warten.

Stadtbahn in Neckarsulm (Foto: SWR)
Viele Pendler sind unzufrieden.

Lange Wartezeiten an der Tankstelle

Auch für Autofahrer ist die Freude weiter getrübt. An der benachbarten Markentankstelle beim Bahnhof Neckarsulm ist vom Tankrabatt kaum etwas zu sehen. Knapp 2,02 Euro kostet dort am Freitagvormittag der Liter Super.

Verkehrschaos an der Kauflandtankstelle in Neckarsulm (Foto: SWR, Jens Nising)
Verkehrschaos an der Kauflandtankstelle in Neckarsulm Jens Nising

Anders sieht es an der Supermarkt-Tankstelle rund einen Kilometer entfernt aus. Dort kostet der Liter Superbenzin zur gleichen Zeit knapp 1,73 Euro. Die Folge: Die Warteschlange ist weit mehr als 100 Meter lang.

Heilbronn-Franken

Chaos droht 9-Euro-Ticket startet mit Baustellen bei Heilbronn und höherer Auslastung

Seit Mittwoch gibt es das Neun-Euro-Ticket im ÖPNV - wer die Frankenbahn nutzt, wird sowohl südlich als auch nördlich von Heilbronn aber wohl eher Frust statt Freude haben.  mehr...

Baden-Württemberg

Ticket mit Tücken 9-Euro-Ticket: Fahrgäste aus BW berichten von Problemen mit Abokarten

Monats- und Firmentickets gelten bis Ende August als 9-Euro-Ticket. Fahrgäste aus BW berichten allerdings: In anderen Bundesländern akzeptiert mancher Kontrolleur das Ticket nicht.  mehr...

Baden-Württemberg

Entspannter Beginn Auftakt des 9-Euro-Tickets: Erwartetes Chaos nicht eingetreten

Mit dem Zug an den Bodensee, in den Schwarzwald oder an die Nordsee - für neun Euro im Monat ist das seit 1. Juni mit dem Nahverkehr möglich. Der erste Tag ist ruhig gestartet.  mehr...

Ravensburg

Volle Busse in Oberschwaben und am Bodensee erwartet 9-Euro-Ticket: Hohe Nachfrage, aber Problem für Busunternehmen

Das 9-Euro-Ticket stellt Busunternehmen am Bodensee und in Oberschwaben vor Herausforderungen. Der Vorverkauf ist einer Umfrage zufolge aber sehr erfolgversprechend verlaufen.  mehr...

Baden-Württemberg

Reiseverkehr zu Ferienbeginn in BW Stau auf der Autobahn und Baustellen bei der Bahn - Wo die Pfingstreise länger dauern kann

Zu Beginn der Pfingstferien in Baden-Württemberg erwarten Verkehrsexperten volle Autobahnen, Flughäfen und Züge. Wegen einiger Baustellen muss außerdem mehr Zeit eingeplant werden.  mehr...

RLP/BW

Echzeit-Datenanalyse zu Spritpreisen Trotz Tankrabatt: So stark steigen die Benzinpreise

Diesel- und Benzinpreise waren am 1. Juni zunächst deutlich gesunken. Mittlerweile steigen die Spritpreise wieder an. Der Tankrabatt schlägt nicht voll durch.  mehr...

STAND
AUTOR/IN