STAND

Bei einem Auffahrunfall nahe Langenbrettach (Kreis Heilbronn) sind am Montagnachmittag drei Autos demoliert und sechs Menschen verletzt worden. Ein 80 Jahre alter Autofahrer hatte nicht bemerkt, dass zwei Autos vor ihm abgebremst hatten, fuhr auf und schob die Wagen ineinander. Der Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt, die Landstraße war über längere Zeit komplett gesperrt.

STAND
AUTOR/IN