Streit zwischen Unternehmen und Verbraucherzentrale

Lidl will halb leere Müslipackungen stärker befüllen

STAND
AUTOR/IN
w

Im Streit über halb leere Müsli-Dosen hat der Lebensmittelkonzern Lidl mit Sitz in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) eingelenkt. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte Klage eingereicht. Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg sagt, der Verstoß sei kein Einzelfall.

STAND
AUTOR/IN
w