Öhringen

Abschlussveranstaltung von "Öhringen liest ein Buch"

STAND

In der KULTURa in Öhringen (Hohenlohekreis) geht am Mittwochabend die Aktion "Öhringen liest ein Buch" zu Ende. Die Schriftstellerin Iris Wolff wird u.a. auch Antworten zu ihrem Buch "Die Unschärfe der Welt" geben, das im Mittelpunkt der Aktion stand, die Ende Februar startete. Weitere Höhepunkte der Reihe waren verschiedene Lesekreise, in denen diskutiert wurde und eine Veranstaltung zum Leben im deutschsprachigen Raum in Rumänien, in dem das Buch "Die Unschärfe der Welt" auch spiele, sagte Irina Dorsch, Leiterin der Öhringer Stadtbibliothek, dem SWR.

STAND
AUTOR/IN