Tauberbischofsheim

A81 nach Lkw-Unfall wieder freigegeben

STAND

Die A81 bei Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) ist nach einem Lkw-Unfall wieder frei, sie war stundenlang in Richtung Heilbronn gesperrt. Der Fahrer des Lkw kam nach Polizeiangaben am Freitagmorgen zwischen Gerchsheim und Tauberbischofsheim von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Tank des Lasters wurde aufgerissen und rund 150 Liter Diesel liefen aus. Außerdem beschädigte der Lkw laut Polizei 16 Leitplankenelemente und ein Brückengeländer. Der Schaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt, der Fahrer blieb unverletzt.

STAND
AUTOR/IN