Unfall A6 bei SinsheimSteinsfurt Vollsperrung (Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24)

Polizei macht Suchaktion mit Drohne

Frau gesucht nach schwerem Unfall auf A6

STAND

Ein Verkehrsunfall auf der A6 bei Sinsheim-Steinsfurt hat am Samstag eine größere Suchaktion ausgelöst. Inzwischen geht die Polizei davon aus, dass eine Frau von der Unfallstelle geflohen ist.

Nach einem schweren Unfall auf der A6 von Nürnberg in Richtung Mannheim, zwischen Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) und Sinsheim-Steinsfurt (Rhein-Neckar-Kreis) geht die Polizei davon aus, dass eine Person von der Unfallstelle geflohen ist. Die derzeitige Sachlage deutet auf eine flüchtige Frau hin.

Frau wird weiter gesucht

Auch einen Tag nach dem Unfall hat die Polizei keine Informationen, wer die gesuchte Frau ist, teilt die Polizei am Sonntag auf SWR-Anfrage mit. Die Suche gehe weiter, jedoch ohne großes Polizeiaufgebot.

Cabrio fuhr auf Stauende bei Sinsheim

Mehrere Zeugen hatten nach dem Unfall mit ihren Aussagen eine größere Suchaktion ausgelöst. Sie gaben an, drei Personen in einem Cabrio gesehen zu haben, das am Samstagmorgen mit hoher Geschwindigkeit an einem Stauende auf einen Lkw aufgefahren war. Zwei weitere Autos konnten nicht ausweichen und wurden ebenfalls beschädigt.

Unfall A6 bei SinsheimSteinsfurt Vollsperrung (Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24)
Momentan suchen die Rettungskräfte noch nach einer vermissten Person. Julian Buchner / Einsatz-Report24

Zwei Männer waren nach dem Crash teils schwer verletzt aus dem Unfallwagen geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Nach einer möglichen dritten Person suchten die Beamten dann vergeblich. Dabei kam auch eine Drohne zum Einsatz. Polizeikräfte hatten in dem Fahrzeug eine Damenhandtasche und Damenschuhe entdeckt. Sie gehen deshalb bei der flüchtigen Person von einer Frau aus.

Auch im Ostalbkreis verschwand am Wochenende vorübergehend eine Person von einer Unfallstelle. Der Mann, der mit hoher Geschwindigkeit von einer Landstraße abgekommen und mit seinem Auto gegen eine Baum gefahren war, wurde allerdings zwischenzeitlich unverletzt gefunden.

Zweite Vollsperrung im Raum Sinsheim auf A6 am Samstag

Dies war die zweite Vollsperrung innerhalb weniger Kilometer auf der A6 zwischen Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) und Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) in Richtung Mannheim. Nur eine Ausfahrt weiter, bei Sinsheim-Süd, war die Autobahn an diesem Wochenende wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Unfall A6 bei SinsheimSteinsfurt Vollsperrung (Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24)
Ein Auto fuhr an einem Stauende mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lkw auf. Julian Buchner / Einsatz-Report24

Die Sperrung und der daraus resultierende Stau haben laut Polizei wohl zu dem Unfall am Samstagvormittag geführt.

STAND
AUTOR/IN