ein ausgebranntes wohnmobil steht nachts auf einer wiese, rot-weiße absperrbänder (Foto: SWR)

Wohnmobil-Brand bei Pfaffenhofen Identität der Toten nahezu geklärt

Nach bisherigen Ermittlungen gehen Staatsanwaltschaft und Polizei davon aus, dass die Gründe für den Brand eines Wohnmobils bei Pfaffenhofen mit zwei Toten einen familiären Hintergrund haben.

Noch sei unklar, wie das Wohnmobil am Sonntagabend bei Pfaffenhofen (Kreis Heilbronn) in Brand geriet, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Heilbronn. Experten der Kripo und des Landeskriminalamts untersuchten weiterhin das Fahrzeugwrack.

Ehepaar aus dem Stadtgebiet Heilbronn

Durch das Fahrzeugkennzeichen und durch weiterführende Ermittlungen an der Fahrzeug-Halter-Adresse erhärte sich der Verdacht, dass ein gemeinschaftlicher Suizid eines Ehepaars aus dem Stadtgebiet Heilbronn vorliege, heißt es in einer Mitteilung. Ein entsprechender Abschiedsbrief wurde demnach aufgefunden.

zwei polizisten an einem verbrannten wohnmobil nachts auf einer wiese (Foto: SWR)
Die Polizei untersuchte den Brand vor Ort

Zweifelsfreie Identifizierung dauern an

Die zweifelsfreie Identifizierung der Toten werde noch einige Tage in Anspruch nehmen, heißt es weiter. Es wird aber mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen, dass die sterblichen Überreste der aufgefundenen Personen dem Ehepaar zugeordnet werden können.

Ratlosigkeit im Ort

Für die Kommune Pfaffenhofen ist der Vorfall ungewöhnlich. Der Ort, an dem das Wohnmobil brannte, sei kein Hotspot irgendwelcher Art, sagte Bürgermeister Dieter Böhringer dem SWR Studio Heilbronn.

Dauer

"Es ist kein Treffpunkt, sondern eine relativ freie Feldmarkung. Insofern war das schon sehr ungewöhnlich."

Dieter Böhringer, Bürgermeister

Zeugen berichteten von Explosion

Das Wohnmobil stand auf einer Wiese oberhalb von Pfaffenhofen. Zeugen berichten von einer Explosion. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Fahrzeug in Flammen. Während der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte eine Leiche im Wohnmobil, wenig später entdeckten sie eine Zweite, sagte ein Feuerwehrsprecher dem SWR Studio Heilbronn.

STAND