Mildes Wetter in der Region Heilbronn-Franken Blühender Wintergarten

AUTOR/IN
Dauer

Die letzten Tage waren so mild, dass rund um Heilbronn Schneeglöckchen und Primeln blühen.

Blühende Blaukissen, vorwitzige Gänseblümchen und grüner Rasen – in vielen Gärten ist von Winter keine Spur.

Der Heilbronner Gärtnermeister Klaus Umbach beobachtet die derzeitige Wetterentwicklung mit gespaltenen Gefühlen. Auch ihm ist aufgefallen, dass die Vegetation immer schneller wird und in diesem Herbst sogar noch einen extra Zahn zugelegt hat. Besonders seine Hornveilchen stehen bereits jetzt schon in voller Blüte - zwar im Gewächshaus - aber trotzdem rund zwei Monate zu früh.

Mildes Dezemberwetter Winterblüte kurz vor Weihnachten

Der Heilbronner Gärtnermeister Klaus Umbach inmitten seiner Hornveilchen (Foto: SWR)
Der Heilbronner Gärtnermeister Klaus Umbach inmitten seiner Hornveilchen Bild in Detailansicht öffnen
Die Hornveilchen sind viel zu früh dran Bild in Detailansicht öffnen
Mitten im Dezember: blühende Primeln in Weinsberg (Kreis Heilbronn) Bild in Detailansicht öffnen
Sogar die Rosen treiben bei dem milden Wetter noch einmal aus Bild in Detailansicht öffnen
AUTOR/IN
STAND