Vier Wochen Ferienbetreuung für fast 400 Kinder Kinderfreizeit auf dem Haigern kommt an

Die Ferienfreizeit auf dem Haigern (Kreis Heilbronn) ist so beliebt, dass sich nach eigenen Angaben zu viele anmelden. Das Programm macht Spaß und bietet den Kindern im Sommer eine willkommene Abwechslung.

Gemeinschaft erleben und Spaß haben, lautet das Motto der Freizeit auf dem Haigern zwischen Talheim und Flein. Die Freizeit richtet sich an Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Zwei Ferienbetreuungen werden im Sommer angeboten, nacheinander, jeweils zwei Wochen lang. Weit über 50 Betreuer gestalten die Freizeit.

Dauer

Kreatives Team

Die Betreuer geben sich jedes Jahr große Mühe, ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zu gestalten. Natürlich werden auch viele Spiele entworfen. Am diesjährigen Thementag wurde eine Art Planspiel angeboten. Die Zehnjährigen konnten im Wald an vielen Stationen "Haigern Dollar" verdienen und damit Länder und Betriebe kaufen. Traditionell kommen Politiker aus der Region zu Besuch, es gibt Ausflüge und eine große Abschlussparty unter einem einmaligen Motto.

Ferienfreizeit Haigern, teilnehmende Kinder (Foto: Alexander Schyr)
Die Kinder bei der Ferienfreizeit auf dem Haigern haben Spaß bei einem vielfältigen Programm über zwei Wochen Alexander Schyr

Viel Erfahrung im Betreuerteam

Einige Betreuer sind auf dem Haigern bereits über zehn Jahre dabei. Die Gemeinschaft, der Spaß und auch das ehrenamtliche Engagement motiviert die Helfer, sich immer wieder Neues einfallen zu lassen. Dabei gibt es auch oft neue Betreuer, die Lust auf diese Aufgabe in den Sommerferien haben. In diesem Jahr ist zum Beispiel Pia in das Leitungsteam gewechselt. Eigentlich ist die Anfang Zwanzigjährige Krankenschwester, aber die Freizeit ist ihr wichtig.

Anmeldungen immer überlaufen

Bereits seit Jahren werden rund 100 Kinder mehr zur Freizeit auf dem Haigern angemeldet, als Plätze zur Verfügung stehen. Inzwischen wird ausgelost, wer einen Platz bekommt.

Seit Jahren melden sich mehr Kinder bei der Ferienfreizeit auf dem Haigern an, als teilnehmen können - deswegen wird gelost (Foto: Alexander Schyr)
Seit Jahren melden sich mehr Kinder bei der Ferienfreizeit auf dem Haigern an, als teilnehmen können - deswegen wird gelost Alexander Schyr

Haigern Live ist wichtig

Die Erlöse des Open Air Festivals "Haigern Live!" werden jedes Jahr für gute Zwecke verwendet. Die Kinderfreizeit wird mit diesem Geld ebenfalls stark unterstützt. Seit diesem Jahr gibt es zwei neue Bauwagen, einer als Lager und der zweite als Sanitärraum.

"Wir haben uns neue Wagen gewünscht und Dank unseres Fördervereins und des Haigern Live! Festivals wurde es uns ermöglichst, zwei neue Wagen zu kaufen, die wir jetzt neu eingeräumt haben."

Freizeitleiter Philipp Ruppert

Ebenfalls wurden mehrere Sonnensegel installiert, ein Teil der Fläche auf dem Haigern gepflastert und immer wieder können die Betreuer sich etwas wünschen, was dann von dem Geld angeschafft wird. In diesem Jahr wurde der Wunsch nach einem Frisbee-Golf-Spiel erfüllt.

STAND