Kaputtes Auto nach Unfall auf der A81  (Foto: SWR)

Mann aus Auto geschleudert Schwerer Unfall auf A81 bei Untergruppenbach

Bei einem Unfall auf der A81 zwischen Weinsberg und Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) ist am Donnerstagmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Stuttgart war mehrere Stunden lang gesperrt.

Dauer

Einen ersichtlichen Grund für den Unfall gab es laut Polizei nicht. Unvermittelt sei ein Autofahrer von hinten auf einen Lastwagen geprallt. Sein Fahrzeug wurde nach rechts in die Leitplanke und der Fahrer selbst aus seinem Auto auf die Fahrbahn geschleudert. Der Wagen krachte in die Mittelleitplanke.

Lkw nur leicht beschädigt

Während das Auto schwer beschädigt wurde, sind an dem Lastwagen lediglich einige verbogene Stangen zu sehen. Gegen neun Uhr war der Unfallwagen abgeschleppt. Zunächst wurde der linke Fahrstreifen freigegeben.

Lange Ölspur

Bei dem Unfall hatte sich eine lange Ölspur gebildet, die laut Polizei aufwendig beseitigt werden musste. Eine positive Meldung gibt es aber auch: Die Polizei hat nach eigenen Angaben geprüft, ob die Autofahrer im Stau eine Rettungsgasse gebildet haben - dabei habe es keine Beanstandungen gegeben.

STAND