LKW in Brauerrei (Foto: SWR)

Distelhäuser Brauerei in Tauberbischofsheim Hitze-Gewinner dank Bierdurst

Die Hitze der vergangenen Wochen hat den Brauereien in der Region Heilbronn-Franken ein Absatzplus beschert. Die Distelhäuser Brauerei in Tauberbischofsheim meldet für Juli eine Steigerung um 25 Prozent gegenüber dem Durchschnitt.

Die Bierbrauer freuen sich über die Hitze - denn wenn sie jetzt keine guten Geschäfte machen, wann dann?

5.000 Bierkisten täglich

In Tauberbischofsheim-Distelhausen, bei der Distelhäuser Brauerei, herrscht derzeit Hochbetrieb. Nach eigenen Angaben verlassen normalerweise etwa 4.000 Kisten am Tag den Betrieb. Aktuell sind es mehr als 5.000.

Dauer

Leichte Biere bevorzugt

Geschäftsführer Christoph Ebers sagte dem SWR Studio Heilbronn: "Am besten sind eher etwa leichtere Biere, die nicht so malzbetont sind. Das sind alkoholfreie Biere oder Radlerbiere. Unser Naturradler hat ein Wachstum, das liegt bei über 50 Prozent aktuell."

STAND