Tanz-Performance von Amateuren auf dem BUGA-Gelände "Flucht" tänzerisch thematisieren

Die Laien-Performance-Gruppe "Tanz DS" aus Heilbronn probt derzeit für ein Stück, das Mitte Juni auf der Bundesgartenschau in Heilbronn uraufgeführt werden soll. Es heißt "Fluchtursachen - Leben schmecken".

Dauer

Unter Leitung von Daniela Stotz zeigt ein Teil der Gruppe "Tanz DS" eine tänzerische Improvisation zum Thema Flucht. Lebenslagen von Geflüchteten nehmen durch die Gestaltung in bewegten Tanzfragmenten Form an und lassen die individuellen Lebenswege im Tanz lebendig werden.

Aufführung im Kirchengarten der BUGA

Alltag, Flucht, Ankommen in der neuen Heimat als symbolische Abfolgen, ermöglichen den Betrachtenden viel Spielraum für eigene emotionale Prozesse und Interpretationen.

Das Tanz-Projekt ist angelehnt an das Motto des Kirchengartens auf der Bundesgartenschau "Leben schmecken". Aufgeführt wird es auf Bühne des Kirchengartens am 11. Juni ab 18 Uhr.

Performance-Gruppe "Tanz DS" aus Heilbronn (Foto: Tanz DS)
Performance-Gruppe "Tanz DS" aus Heilbronn Tanz DS
STAND