Ein Regionalzug im Vorbeifahren als Symbolfoto  (Foto: dpa Bildfunk, Sebastian Gollnow/dpa)

Pünktlich zum Schulbeginn startet Zugverkehr Bahntunnel Wittighausen wieder frei

Pünktlich zum Schulbeginn rollt der Zugverkehr auf der Bahnstrecke Würzburg-Lauda wieder. Nach Angaben der Deutschen Bahn sollen ab Mittwochmorgen die Züge wieder fahren.

Die Sanierung des Bahntunnels in Wittighausen (Main-Tauber-Kreis) ist abgeschlossen. Acht Monate war die Bahnstrecke wegen der Tunnelsanierung gesperrt.

Wetterbedingte Verzögerungen

Während der Bauarbeiten war ein Schienenersatzverkehr im Einsatz, der relativ reibungslos lief. Eigentlich sollte der Zugverkehr bereits Mitte August wieder rollen, aber an der 20 Millionen Euro teuren Großbaustelle gab es vor allem wetterbedingte Verzögerungen.

Eine Baustelle eines Tunnels (Foto: SWR, Rosi Düll)
Der Neubau des Tunnels verzögerte sich Rosi Düll

Der alte Tunnel war 150 Jahre alt und ein Nadelöhr, nur mit Mühe kamen zwei Züge aneinander vorbei. Jetzt wurden der Querschnitt vergrößert und die Tunnelportale erneuert. Bis Jahresende werden noch Restarbeiten erledigt.

Während der Bauarbeiten gab es im Juni einen tragischen Unfall, bei dem ein Lkw-Fahrer ums Leben kam.

STAND