Ein schnell fahrendes Polizeiauto, der Schriftzug ist leicht verschwommen (Foto: SWR, Kim Hartmann)

Ermittler suchen Zeugen Verletzte Frau in Obersontheim gibt Polizei Rätsel auf

In Obersontheim (Kreis Schwäbisch Hall) sucht die Polizei nach Zeugen. Bereits am Sonntag, den 27. Oktober, wurde eine Frau verletzt auf der Straße gefunden.

Der Fall hinterlässt viele Fragezeichen: Die Polizei konnte die 60-Jährige noch nicht dazu befragen, was an dem Abend vor knapp zwei Wochen passiert ist.

Rettungskräfte bringen Verletzte ins Krankenhaus

Nach ersten Ermittlungen war die Frau am Sonntag vor einer Woche am Abend gegen 18:30 Uhr gefunden worden. Sie lag verletzt auf dem Boden in Obersontheim an der Ecke Hirtensteige und Amselweg. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Die Verletzte war laut Polizei wohl auf dem Nachhauseweg von einem nahegelegenen Vereinsheim. Was ihr auf diesem Weg passierte, ist bisher unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

STAND