Bienen holt Nektar an einer Blüte (Foto: picture-alliance / dpa, SWR, picture alliance/imageBROKER)

Neue Attraktion in Schwäbisch Hall Bienenlehrpfad am Starkholzbacher See eröffnet

In Schwäbisch Hall ist am Samstag am Starkholzbacher See der neue Bienenlehrpfad offiziell eröffnet worden. In viel ehrenamtlicher Arbeit wurde der Pfad vom Bezirksimkerverein innerhalb von zwei Jahren fertiggestellt.

Auf dem knapp einen Kilometer langen Pfad entlang des Westufers des Starkholzbacher Sees hat der Verein zwölf Übersichtstafeln und interaktive Stationen aufgestellt. Hier kann man viel über bedrohte Insektenarten lernen.

Hobbyimker aufgepasst

Eine Station ist ein Lehrbienenstand, der ist für Hobbyimker natürlich besonders spannend, weil sie sich dort viele Tipps und Tricks abschauen können. Hier geht es vor allem um Honig- und Wildbienen. Unter anderem erfahren die Besucher, wie man ein Insektenhotel einrichtet und was die hungrigen Saugrüssel besonders gerne mögen.

STAND