Neckarsulm Kaufland führt umweltfreundlichere Fleischverpackung ein

Die Supermarktkette Kaufland mit Sitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) spart bei ihren Fleischverpackungen rund 70 Prozent Kunststoff ein. Nach Unternehmensangaben wird beim Hackfleisch künftig ein Karton verwendet, der nur mit einer dünnen Plastikfolie ausgekleidet ist. Durch das Trennen von Karton und Folie können die einzelnen Wertstoffe separat recycelt werden.

STAND