Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto (Foto: picture-alliance / dpa, SWR)

Leichen in Heilbronn gefunden Todesumstände sind weiter unklar

Bei den am Mittwoch in einer Heilbronner Wohnung gefundenen Leichen handelt es sich vermutlich um den Mieter und seine Lebensgefährtin. Das berichten Polizei und Staatsanwaltschaft.

In einer Wohnung in der Weinsberger Straße in Heilbronn sind am Mittwoch gegen 14 Uhr zwei Leichen entdeckt worden. Jetzt haben Polizei und Staatsanwaltschaft Heilbronn weitere Details bekannt gegeben: Es handelt sich demnach nach bisherigen Ermittlungen um den 47 Jahre alten Mieter und seine gleichaltrige Lebensgefährtin, die ebenfalls in der Wohnung lebte.

Arbeitgeberin meldete Mann als vermisst

Die beiden Leichen waren gefunden worden, nachdem die Arbeitgeberin des 47-Jährigen ihren Mitarbeiter als vermisst gemeldet hatte. Die Polizei beauftragte die Berufsfeuerwehr Heilbronn, die Tür zur Wohnung des Mannes zu öffnen, da auf das Klingeln niemand öffnete.

Obduktion soll Todesursachen klären

Die Todesumstände werden derzeit noch untersucht, heißt es in einer Mitteilung. Die genauen Todesursachen sollen durch eine Obduktion geklärt werden.

STAND