Lauffen Ermittlungen gegen Ex-Fördervereinschef beendet

Die polizeilichen Ermittlungen wegen Betruges gegen den ehemaligen Vorsitzenden des Tennis-Fördervereins in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn) sind abgeschlossen. Der 61-Jährige war im Juli verhaftet worden, nachdem er im April nach Bekanntwerden der Betrugsvorwürfe geflüchtet war. Er hat nach SWR-Informationen während der Vernehmungen gestanden, über Jahre hinweg Gelder von Bekannten und Freunden in unterschiedlicher Höhe geliehen und vielfach nicht zurückgezahlt zu haben. Die Einzel-Summen bewegen sich offenbar zwischen 1.000 und 100.000 Euro, der Gesamtschaden wird auf weit über eine Million Euro beziffert.

STAND