Lauda-Königshofen Wassertage beginnen

In der Turn- und Festhalle Oberlauda im Main-Tauber-Kreis werden am Donnerstag die Wassertage eröffnet. Bis kommenden Sonntag soll die besondere Bedeutung des Wassers herausgestellt werden. Dem Wasser als wichtigstem Kulturgut widmet die Stadt Lauda-Königshofen in Zusammenarbeit mit dem Stadtwerk Tauberfranken und dem Verein für Implosionsforschung und Anwendung ein viertägiges Programm. Dabei geht es zum Beispiel in einer Fachtagung um neue Flussbaumethoden. Beim Schüler-Aktionstag am Freitag gibt es Experimente und Filme. Im Mittelpunkt der öffentlichen Besuchertage am Samstag und Sonntag stehen Vorträge und Ausstellungen. Der Eintritt zu den Wassertagen ist frei.

STAND