Die Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg am 28.2.2018 (Foto: dpa Bildfunk, Sina Schuldt)

Ab Januar 314 Städte in Baden-Württemberg Leingarten wird zur Stadt

Die Landesregierung hat am Dienstagvormittag entschieden: die Gemeinde Leingarten (Kreis Heilbronn) wird ab Januar 2020 zur Stadt.

Vor fast 50 Jahren schlossen sich die beiden Leintalgemeinden Schluchtern und Großgartach (beide Kreis Heilbronn) zusammen - und blieben Gemeinde. Leingarten habe sich hervorragend entwickelt, so Landes-Innenminister Thomas Strobl (CDU). Leingarten erfülle jetzt die Voraussetzungen, um sich ab dem Jahr 2020 "Stadt" nennen zu können.

Dauer

"Es dreht sich letztendlich darum, dass dies eine weitere Stufe für uns darstellt im Zusammenwachsen der ehemals eigenständigen Kommunen Schluchtern und Großgartach zu Leingarten."

Ralf Steinbrenner, Bürgermeister Leingarten

Bereits zweiter Anlauf

Bereits vor rund zehn Jahren zum 40. Geburtstag der Gemeinde versuchte Leingarten Stadtrechte zu erhalten. Damals stellte sich in Leingarten schon die Frage, warum umliegende Gemeinden bereits Stadtrechte haben, Leingarten jedoch nicht - trotz einer guten, teilweise besseren Infrastruktur, so Bürgermeister Ralf Steinbrenner.

"Wir haben bei Terminen mit Ingenieuren, Architekten, Stadtplanern aber auch bei schriftlichen Dingen immer wieder gelesen: Stadt Leingarten. Spaßeshalber haben wir gesagt, wir bedanken uns für die Stadtrechte. Und irgendwann haben wir dann gesagt, jetzt gehen wir das aktiv an."

Ralf Steinbrenner, Bürgermeister Leingarten

Keine finanziellen Vorteile durch Stadtrechte

Weder der Gemeinderat noch der Bürgermeister oder Mitarbeiter der Gemeinde hätten dadurch finanzielle Vorteile, so Steinbrenner. Laut der Gemeindeordnung Baden-Württemberg haben Städte gegenüber Gemeinden keine gesonderten Rechte. Vor mehreren hundert Jahren war der Titel Stadt noch finanziell lukrativ, Städte konnten über Märkte und den dort stattfindenden Handel Geld einnehmen.

Stadtrechte sollen im nächsten Jahr gefeiert werden

Die von der Landesregierung verliehenen Stadtrechte kommen für Leingarten pünktlich zum 50. Jubiläum. Im Rahmen der anstehenden Feierlichkeiten sollen auch die Stadtrechte nächstes Jahr gefeiert werden.

STAND