Entlang der B39 - auf der löwensteiner Platte - sind viele Motorräder unterwegs (Foto: SWR)

Landeslärmschutzbeauftragter besucht Hotspots Lärmbelästigung durch Motorräder bei Obersulm

Nachdem sich immer mehr Anwohner über den zunehmenden Motorradlärm beschweren, ist der neue Lärmschutzbeauftragte des Landes am Mittwoch nach Wüstenrot (Kreis Heilbronn) gereist.

Der Lärmschutzbeauftragte des Landes, Thomas Marwein hat bei seinem Vor-Ort-Termin an der B39 in Wüstenrot, Motorradfahrer zu mehr Rücksicht aufgefordert. Marwein hatte sich dort zu Gesprächen mit Bürgermeister Timo Wolf und lärmgeplagten Bürgern getroffen.

Motorradlärm vor allem in Erholungsgebieten ein Problem

Die kurvenreiche Strecke entlang der B39 durch die Löwensteiner Berge (Kreis Heilbronn) zieht vor allem im Sommer zahlreiche Motorradfahrer an. Sie gehören zu den von Motorradlärm am meisten geplagten Regionen im Land.

Entlang der B39 - auf der löwensteiner Platte - sind viele Motorräder unterwegs (Foto: SWR)
Entlang der B39 - auf der löwensteiner Platte - sind viele Motorräder unterwegs

"Niemand will röhrende Motoren oder laute Krachmachermotoren. Das muss ein Ende finden und dafür arbeite ich."

Thomas Marwein, Lärmschutzbeauftragter der Landesregierung

Der Lärm durch Motorräder - gerade in Erholungsgebieten - sei ein wachsendes Problem, so Marwein. Dabei gehe es weniger um die Raser, sondern um die technischen Tricks, wie manipulierte Schalldämpferanlagen, die ein lautes Motorengeräusch erzeugten. Auch starkes Beschleunigen in Verbindung mit hochtourigem Fahren verursache großen Lärm.

"Mich ärgert diese rücksichtslose Fahrweise besonders! Hier helfen auch geräuscharme Modelle wie Elektro-Motorräder nicht weiter, da diese für die Lärmverursacher wohl keine Alternative sind."

Thomas Marwein, Lärmschutzbeauftragter der Landesregierung

Zahl der Motorräder im Land steigt

Bei Marwein häufen sich die Beschwerden lärmgeplagter Anwohner vor allem aus dem Hochschwarzwald, den Löwensteiner Bergen und der Schwäbischen Alb.

Seit Jahren steigt die Zahl der Motorräder im Land an, aktuell sind knapp 690.000 Fahrzeuge zugelassen.

STAND