Blitzer-Anhänger auf der Lauer (Foto: SWR, Jens Nising)

Heilbronner Firma vermietet Radarfallen Blitzer als Anhänger getarnt

Die Methoden werden doch immer raffinierter. Scheinbar ganz harmlos steht ein Anhänger am Straßenrand. Sie fahren als Autofahrer vorbei und plötzlich werden Sie geblitzt!

Der Anhänger ist nämlich eine Radarfalle, die Heilbronner Firma ERA vermietet sie an Städte und Gemeinden. Das Unternehmen ist auf Geschwindigkeitsmessgeräte spezialisiert. Drei Tage lang stand der Blitz-Anhänger jetzt zum Beispiel im Sinsheimer Stadtteil Waldangelloch (Rhein-Neckar-Kreis).

"Wir haben Beschwerden von Anwohnern und Bürgerinitiativen über nächtliche Raser. Mit dem mobilen Blitz-Anhänger ist jetzt eine Lücke geschlossen. Er kann einfach an verschiedenen Orten aufgestellt werden."

Werner Schleifer, Leiter Ordnungsamt Stadt Sinsheim

Dauer
STAND