Das Feuerwerk bei den Mainzer Sommerlichtern (Foto: SWR)

Feuerwerk an Silvester Kein Böllerverbot in der Heilbronner Innenstadt

Ein Böllerverbot an Silvester in der Heilbronner Innenstadt ist vom Tisch. Es gebe keine rechtliche Grundlage, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung auf Anfrage.

Stattdessen appelliert die Kommune an die Bewohner, sich mit Knallern und Raketen zurückzuhalten. Im Sommer hatte die Deutsche Umwelthilfe ein Silvester-Böllerverbot in 31 Innenstädten beantragt, unter anderem auch in Heilbronn.

Prüfung im Vorfeld - keine rechtliche Grundlage

Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD) sagte daraufhin, er habe bereits zuvor das Ordnungsamt angewiesen, einen böllerfreien Bereich zu prüfen und möglicherweise eine Ersatzfläche auszuweisen.

Unterdessen hat die Deutsche Umwelthilfe ihren Antrag auf insgesamt 98 Städte erweitert und die Einwohner aufgefordert, selbst Petitionen für ein solches Verbot einzureichen.

STAND