Heilbronn Erneut kleine Protestaktion von "Gelbwesten" mit Gegendemo

In der Heilbronner Innenstadt hat es am Dienstagabend erneut eine kleine Protestaktion von sogenannten "Gelbwesten" gegeben - außerdem eine Gegendemo des "Netzwerks gegen Rechts" mit bis zu 40 Teilnehmern. Polizeisprecher Frank Belz sagte dem SWR am Mittwoch: "Wir bekamen gegen 18 Uhr gestern Abend Kenntnis von einem möglichen Treffen der "Gelbwesten" wieder im Bereich des Hafenmarkts in Heilbronn. Wir haben dort dann auch vier Personen angetroffen, die diesem Klientel zuzuordnen sind. Dann gab es auch noch eine ebenso nicht angemeldete Gegendemonstration des "Netzwerks gegen Rechts" Heilbronn. Dieser Aufzug wurde von unseren Kollegen verhindert. Beiden Parteien wurde ein Versammlungsplatz zugewiesen und die Ermittlungen wegen möglicher Verstöße gegen das Versammlungsrecht werden nun gegen beide Seiten geführt."

STAND