Heilbronn Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht Mittwoch in Heilbronn eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Streifenwagen errichteten unter anderem eine Straßensperre. Polizisten wollten den Mann bei der Theresienwiese kontrollieren. Der Fahrer gab aber Gas und flüchtete. Dabei überfuhr er unter anderem mehrere rote Ampeln. Die Polizei errichtete eine Straßensperre. Weil der Fahrer deshalb stark abbremste, kam es zu einem Zusammenprall mit einem dahinter fahrenden Polizeiauto. Der Mann konnte wenden und erneut entkommen. In einer Sackgasse endete die Fahrt schließlich, der Fahrer flüchtete zu Fuß. Zwei weitere junge Männer blieben im Auto sitzen. Bei dem Fahrer handelt sich vermutlich um einen 22-Jährigen aus Heilbronn, der offenbar keinen Führerschein hat.

STAND