Großrinderfeld/Beilstein Bürgermeisterwahlen am Sonntag

In Großrinderfeld (Main-Tauber-Kreis) ist am Sonntag der zweite Wahlgang bei der Bürgermeisterwahl. Jetzt treten noch zwei Kandidaten an. Vor drei Wochen waren es noch vier Bewerber, die ins Rennen gingen. Bei einer Wahlbeteiligung von 70 Prozent lag Johannes Leibold aus Gerchsheim vorne. Der 32-Jährige, der wieder antritt, verpasste die 50-Prozent-Marke nur knapp. Deutlich dahinter folgte Thomas König aus dem Lauda-Königshöfer Stadtteil Marbach mit 23 Prozent. Auch er kandidiert im zweiten Wahlgang. Ebenso wird in Beilstein (Kreis Heilbronn) am Sonntag der Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Patrick Holl kandidiert für eine zweite Amtszeit. Zudem steht ein sogenannter Dauerkandidat zur Wahl.

STAND