Bei dem Brand wurden laut Polizei mehrere Einsatzkräfte verletzt (Foto: SWR)

Einsatzkräften machte Hitze zu schaffen Brand von Autohaus-Lagerhalle in Neckarsulm gelöscht

Im Neckarsulmer Stadtteil Obereisesheim (Kreis Heilbronn) ist der Brand einer Lagerhalle eines Autohauses am Dienstagnachmittag gelöscht. Mehrere Menschen mussten ärztlich behandelt werden.

Der Brand war um die Mittagszeit ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte ihn schnell unter Kontrolle. Immer wieder aber war das Feuer aus einem Container mit Altreifen aufgeflammt. Um das Geschehen besser beobachten zu können, war ein Hubschrauber im Einsatz, der auch die Staus auf der A6 im Blick hatte. Der Verkehr kam wegen einer dicken Rauchwolke dort nur langsam voran.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Feuerwehrleute leiden unter der Hitze

Menschen wurden nach bisherigen Erkenntnissen durch den Brand nicht verletzt. Mehrere Feuerwehrleute aber und der Inhaber der Werkstatt kämpften wegen der großen Hitze mit Kreislaufbeschwerden, sie mussten ärztlich behandelt werden. Nach Polizeiangaben griffen die Flammen bereits auf ein neben der Lagerhalle befindliches Bürogebäude über. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 500.000 Euro.

Lagerhallen-Brand Autohaus in Neckarsulm-Obereisesheim

Die Feurewehr war beim Brand in Obereisesheim im Großeinsatz (Foto: SWR, Kim Hartmann)
Die Feuerwehr war beim Brand in Obereisesheim im Großeinsatz Kim Hartmann Bild in Detailansicht öffnen
Brand in einem Autohaus in Neckarsulm-Obereisesheim Bild in Detailansicht öffnen
Der Qualm war mehrere Kilometer weit sichtbar Kim Hartmann Bild in Detailansicht öffnen
Bei dem Brand wurden laut Polizei mehrere Einsatzkräfte verletzt Bild in Detailansicht öffnen
Großeinsatz der Feuerwehr in Neckarsulm-Obereisesheim Bild in Detailansicht öffnen
Die Feuerwehrleute litten unter der Hitze Kim Hartmann Bild in Detailansicht öffnen
Das Feuer ist in der Lagerhalle eines Autohauses in Obereisesheim ausgebrochen Bild in Detailansicht öffnen

Rauchschwaden behinderten Sicht

Auf der Neckartalbrücke in Heilbronn war die Sicht stark eingeschränkt, eine große schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar. Die Neckartalstraße war über längere Zeit voll gesperrt.

Einsatzkräfte aus der Umgebung waren im Großeinsatz, allein die Feuerwehr rückte mit 120 Kräften an.

#Obereisesheim Brand einer Lagerhalle, starke Rauchentwicklung, Autobahn 6 betroffen, Sichtweite unter 60 Meter. Bitte Fenster schließen und Lüftungen abstellen. (*fb) https://t.co/0fvbkeSJKs

STAND