Bahnverkehrsplaner zum Fahrplanwechsel "Erst mal wird's chaotisch in Heilbronn-Franken"

AUTOR/IN
Dauer

Was erwartet die Bahnkunden in der Region Heilbronn-Franken zum Fahrplanwechsel an diesem Wochenende? Der langjährige Verkehrplaner und Berater der Deutschen Bahn Gerhard Schnaitmann gab eine Prognose ab. Im Gespräch mit SWR4-Moderator Jens Nising

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag rechnet Schnaitmann mit größeren Anlaufschwierigkeiten in der Region Heilbronn-Franken. Wenn diese überwunden sind, gebe es jedoch erhebliche Verbesserungen, sagte Schnaitmann, der lange Zeit für das Land Baden-Württemberg den Nahverkehr auf der Schiene koordiniert hat.

"Diese Übergangszeit, das will ich nicht verschweigen, wird für die Pendlerinnen und Pendler, für die Schülerinnen und Schüler eine große Belastung werden. Neue Lokführer, neue Fahrzeuge, Ersatzkonzepte. Aber ich gehe davon aus, dass sich die Sache schon im Januar deutlich einspielen wird. Ich denke, dass wir dann bis Ostern absolut stabile Verhältnisse haben werden. Das wird schon eine feine Sache."

Gerhard Schnaitmann, Bahnexperte
AUTOR/IN
STAND