Fridays for Future: Haufenweise Menschen zogen durch die Heilbronner Allee (Foto: SWR)

Zahlreiche Menschen bei Protestaktion in Heilbronn "Fridays for Future" – mit Plakaten gegen den Klimawandel

Zum Weltklimatag am Freitag fanden auch in der Region zahlreiche Protestaktionen statt. In Heilbronn zog ein Demonstrationszug aus rund tausend Menschen durch die Innenstadt.

Sie pfiffen, brüllten, kämpften mit Plakaten gegen den Klimawandel an - rund tausend Menschen, Schüler, Eltern und Unterstützer, protestierten am Freitag in Heilbronn gegen den Klimawandel.

Initiiert wurden die weltweiten Proteste durch die "Fridays for Future"-Bewegung, zu der sich vor allem Schüler zusammengeschlossen haben. Die Bewegung hat am Weltklimatag zu Demonstrationen gegen den Klimawandel aufgerufen. Auch in der Region fanden und finden zahlreiche Aktionen statt, die größte Veranstaltung war in Heilbronn.

Dauer

"Lebensgrundlage künftiger Generationen bedroht"

Die Gewerkschaft Verdi beteiligte sich an der Aktion und betont in einer Pressemitteilung: Der Klimawandel bedrohe die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen. Weitere Demos waren in Wertheim (Main-Tauber-Kreis), Bad Mergentheim, Möckmühl (Kreis Heilbronn) und Künzelsau angekündigt.

IG Bau ruft zu Beteiligung an Protest auf

Auch die Gewerkschaft IG Bau hatte Beschäftigte in Baubetrieben der Region dazu aufgerufen, sich am Klima-Protesttag zu beteiligen. Mit einer längeren Mittagspause könnte ein Zeichen für mehr Klimaschutz gesetzt werden, hieß es.

Fridays for Future – mit Plakaten gegen den Klimawandel

Proteste gegen den Klimawandel - Fridays for Future in Heilbronn (Foto: SWR)
Proteste gegen den Klimawandel - Fridays for Future in Heilbronn Bild in Detailansicht öffnen
Fridays for Future: Haufenweise Menschen zogen durch die Heilbronner Allee Bild in Detailansicht öffnen
Mit Plakaten gegen den Klimawandel Bild in Detailansicht öffnen
In Heilbronn zog ein Demonstrationszug aus rund tausend Menschen durch die Innenstadt Bild in Detailansicht öffnen
Tierischer Teilnehmer von Fridays for Future Bild in Detailansicht öffnen
Mehrere hundert Menschen waren bei der großen "Fridays for Future"-Demo unterwegs Bild in Detailansicht öffnen
STAND