Feuerwehr löscht Gebäudebrand in Gundelsheim (Foto: SWR)

Feuerwehreinsatz in Gundelsheim Hoher Schaden bei Wohnhausbrand

Bei einem Wohnhausbrand in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) ist am späten Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von rund 200.000 Euro entstanden. Die Brandursache ist noch unklar.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen eine Garage und das Dachgeschoss des Wohnhauses in Flammen.

Dauer

In der Garage gab es zu Beginn Explosionen, eventuell befanden sich dort Gasflaschen, was laut Polizei jedoch noch unklar ist.

Niemand bei Feuer in Gundelsheim verletzt

Wo das Feuer ausbrach und warum, ist bislang nicht bekannt. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden bei mindestens 200.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Ermittlungen bezüglich Brandherd und Brandursache werden wohl erst am Freitag möglich sein, teilte die Polizei mit.

STAND