Weißer Steinbruch oberhalb von Pfaffenhofen (Foto: Pressestelle, Naturpark Stromberg-Heuchelberg, Bild: Dietmar Gretter)

Dietmar Gretter zur Erweiterung des Naturparks "Stromberg-Heuchelberg"

AUTOR/IN
Dauer

Die Naturparke "Schwäbisch-Fränkischer Wald" und "Stromberg Heuchelberg" sollen um einige Hektar Fläche reicher werden. Was das genau bedeutet, erklärt der Geschäftsführer des Naturparks "Stromberg Heuchelberg" Dietmar Gretter im Interview mit SWR-Moderatorin Catharin Reinmuth.

AUTOR/IN
STAND