Konzert auf Bundesgartenschau (Foto: SWR, SWR)

Konzert sorgt für volle Gärten in Heilbronn Max Mutzke und die SWR Big Band überzeugen auf der BUGA

Viele begeisterte Zuschauer haben sich am Samstagabend über das Konzert auf der Bundesgartenschau gefreut. Die Kombination aus dem Solokünstler und der SWR Big Band hat überzeugt.

Rund zwei Stunden saßen und standen die Besucher auch rund um den voll besetzten Pavillon der Sparkassenbühne. Bereits am frühen Abend bildeten sich immer wieder längere Schlangen vor den Eingängen, die Besucher strömten auf das Gelände der Bundesgartenschau.

Konzert auf Bundesgartenschau (Foto: SWR, SWR)
Max Mutzke zusammen mit der SWR Big Band auf der Bundesgartenschau in Heilbronn SWR

Musikalisch überzeugt

Max Mutzke zusammen mit der SWR Big Band war nur eine Premiere auf der Bundesgartenschau. In dieser Kombination gab es bereits mehrere Konzerte. Max Mutze bewies mehrfach wie viele Oktaven er seinen Stimmbändern entlocken kann. Angefangen hat er mit seinem Titel "Welt aus Glas".

"Die Stimme von dem Mann hat mich fasziniert. Ich habe ihn vorher noch nie so gehört, nur im Radio das eine oder andere Lied, aber heute waren wir richtig begeistert. Hat uns sehr gut gefallen."

Ein Besucher

Es folgten viele seiner bekannten Titel, teilweise auch deutlich abgewandelt.

Konzert auf Bundesgartenschau (Foto: SWR, SWR)
Max Mutzke zusammen mit der SWR Big Band auf der Bundesgartenschau in Heilbronn SWR

Der Spaß der Musiker auf der Bühne übertrug sich sofort auf die Zuschauer, die mehrfach begeistert applaudierten.

STAND