STAND

Am Neckartalübergang der A6 bei Heilbronn steht der letzte Brückenverschub an. Noch einmal wird der Stahlkoloss über das Neckartal im Zeitlupentempo Richtung Westen verschoben.

Video herunterladen (2,9 MB | MP4)

Nach 84 Metern und 60 Zentimetern sollte die rund 6.000 Tonnen schwere Konstruktion an ihrer endgültigen Position sein, heißt es von der Projektgesellschaft ViA6West. Die Neckarbrücke gehört zum größten Projekt des sechsspurigen Ausbaus der A6 zwischen Wiesloch/Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreises) und dem Weinsberger Kreuz (Kreis Heilbronn). 

Im neuen Jahr sollen dann die zwei Brückenteile zusammengeführt werden - im konkreten Fall seien das die 513 Meter lange Stahl- und die 823,9 Meter lange Betonbrücke. Mit 1,3 Kilometern das dann der längste Autobahnbrückenzug in Baden-Württemberg, heißt es. Ab Mitte 2022 geht der neue Neckartalübergang endgültig in Betrieb.

Das letzte Mal wird auf der Baustelle der Neckartalbrücke bei Heilbronn das Teilstück verschoben (17.12.2020) (Foto: SWR)
Das letzte Mal wird auf der Baustelle der Neckartalbrücke bei Heilbronn das große Teilstück aus Stahl verschoben

Enger Zeitplan für A6-Ausbau

Die Arbeiten an der A6 sind eine sportliche Angelegenheit: Auf einer Strecke von insgesamt 25 Kilometern zwischen Wiesloch/Rauenberg und dem Weinsberger Kreuz wird die Fahrbahn auf sechs Spuren ausgebaut. Der Zeitplan ist eng und der tägliche Verkehr muss parallel weiter fließen. Alleine 30.000 Lkw passieren täglich das Nadelöhr. Bis 2022 soll der milliardenschwere Ausbau fertig sein.

Autobahn-Ausbau am Weinsberger Kreuz Alles im Zeitplan auf der A6

Der Ausbau der A6 zwischen dem Weinsberger Kreuz und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg geht voran. Derzeit wird am Neubau der Neckartalbrücke gebaut.  mehr...

Stahlkoloss in Bewegung Neue A6-Brücke bei Heilbronn wird weiter verschoben

Die neue A6-Brücke in Heilbronn wird seit Donnerstag weiter über den Neckar geschoben. Der mehrere tausend Tonnen schwere Stahlkoloss soll per Hydraulik insgesamt 130 Meter bewegt werden.  mehr...

3.700 Tonnen wurden verschoben A6-Brücke bei Neckarsulm hat Ziel erreicht

Am Neubau der A6-Neckartalbrücke bei Neckarsulm wurde ein riesiges Brückenteil verschoben. Die Arbeiten an dem Brückenteil der zukünftigen A6-Strecke waren am Montagabend gestartet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN