STAND

Gerlinde Kretschmann, die Ehefrau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne), ist in Zusammenhang mit ihrer Brustkrebserkrankung erfolgreich operiert worden. "Die Operation war erfolgreich, und sie muss jetzt auf die Therapie warten", sagte Kretschmann dem in Konstanz erscheinenden "Südkurier". Seine Frau habe Aussichten, wieder zu genesen, so der Grünen-Politiker. Zudem nehme seine Frau die Erkrankung mit einiger Zuversicht an. Dennoch sei die Situation wegen des ungewissen Verlaufs der Krankheit angespannt. "Das ist schon ein schwerer Schlag, mit dem man zurechtkommen muss", sagte er weiter. Kretschmann und seine Frau hatten sich selbst dazu entschieden, die Krankheit öffentlich zu machen. Zudem hatte Kretschmann angekündigt im Landtagswahlkampf kürzer zutreten.

Baden-Württemberg

Persönliche Mitteilung des Ministerpräsidenten Kretschmann reduziert Wahlkampftermine wegen Erkrankung von Ehefrau

Gerlinde Kretschmann ist an Krebs erkrankt. Deshalb will sich ihr Ehemann, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, mehr Zeit nehmen. Seine Regierungsgeschäfte will er aber weiterführen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN