Ein Wärter schließt die Türen der JVA zum Lüften auf (Foto: SWR)

Vorbereitung auf mögliche Gasmangellage

Gaskrise: Gefängnisse in Baden-Württemberg müssen Energie sparen

STAND

Wegen einer möglichen Gasmangellage im Herbst müssen auch die Justizvollzugsanstalten im Land weniger Energie verbrauchen. Das geht aus einem Erlass des Justizministerium hervor.

Auch Gefängnisse in Baden-Württemberg müssen mit Blick auf mögliche Engpässe bei der Gasversorgung im Herbst Energie sparen. Nach SWR-Informationen gibt es jetzt einen entsprechenden Erlass des Justizministeriums.

Vorbereitung auf Gasausfälle: Inhaftierte sollen eine zweite Decke bekommen

Neben der Einstellung von Heizungen und dem Austausch von Leuchtmitteln mit schlechter Energiebilanz sollen die 17 Justizvollzugsanstalten in Baden-Württemberg Zweitdecken für die Inhaftierten anschaffen, um sich auf Ausfälle der Gasversorgung vorzubereiten. Die Warmwasserversorgung in Sanitärbereichen wird reduziert, indem es zum Händewaschen nur noch kaltes Wasser gibt. In Gefängnis-Küchen, in denen mit Gas gekocht wird, wird eine Umstellung auf andere Energieträger angeregt, etwa auf elektrische Dampferzeuger. Wenig genutzte Maschinen und Geräte sollen ganz abgeschaltet werden.

Auswirkungen der Gaskrise auf Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Ministerpräsident will Energiekrise verhindern Gasgipfel: In Baden-Württemberg sollen 20 Prozent Gas gespart werden

20 Prozent Gas soll in BW eingespart werden - dann lässt sich laut Ministerpräsident Kretschmann die Gasmangellage verhindern. Das Land hat einen Fünf-Punkte-Plan aufgelegt.  mehr...

Baden-Württemberg

Schwimmfähigkeit von Kindern gefährdet Ministerin will bei Gaskrise Teil der Schwimmbäder offen lassen

Ministerpräsident Kretschmann will bei einem Gasmangel im Herbst notfalls Schwimmbäder schließen lassen. Doch wie wirkt sich das auf die Schwimmfähigkeit der Kinder aus?  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

"Schwarmintelligenz der Bevölkerung" gefragt Sorge vor Gasmangel im Winter in BW: Kretschmann ruft zu Sparsamkeit auf

Um eine Gasmangellage im Winter zu vermeiden, muss laut Kretschmann gespart werden. Es sei die "Schwarmintelligenz der Bevölkerung" gefragt, sagte der BW-Ministerpräsident dem SWR.  mehr...

SWR Extra: Energiekrise im Südwesten SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR