Gewaltbereit und bewaffnet

Sogenannte "Reichsbürger" in BW sollen entwaffnet werden

STAND

Der Landesverfassungsschutz sieht bei den "Reichsbürgerinnen und Reichsbürgern" in BW eine hohe Gewaltbereitschaft. Rund 330 sind als gewaltbereit bekannt. 14 sind im Besitz von Waffen, weigern sich aber, diese abzugeben.

Video herunterladen (23,8 MB | MP4)

STAND
AUTOR/IN