Gutachten in Auftrag gegeben

Verbände: Ist die Unterbrechung der Gäubahn-Strecke rechtens?

STAND

Video herunterladen (5,2 MB | MP4)

Für Bauarbeiten soll die Bahnstrecke Stuttgart - Zürich für mehrere Jahre abgekoppelt werden, dann halten die Züge vor den Toren Stuttgarts und nicht mehr im Zentrum. Doch das ist laut eines Rechtsgutachtens fragwürdig. Umweltschutzverbände sowie der Fahrgastverband Pro-Bahn und der Verkehrsclub Deutschland hatten das Gutachten in Auftrag gegeben. Sie wollen verhindern, dass jahrelang täglich tausende Pendler vor den Toren Stuttgarts stranden. 

Stuttgart

Anschluss der Gäubahn zum Hauptbahnhof Gutachten zu S21: Stadt Stuttgart darf teils auf freiwerdenden Flächen nicht bauen

Ein juristisches Gutachten droht einen Strich durch Pläne der Stadt Stuttgart zu machen. Sie darf demnach manche Grundstücke, auf der bisher noch Züge fahren, nicht einfach bebauen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN