STAND

Der Landkreis Sigmaringen bekommt zusätzlichen Impfstoff im Kampf gegen die Delta-Variante des Coronavirus. Wie das Landratsamt mitteilt, werden in den nächsten Tagen zusätzlich 700 Dosen des Vakzins Johnson&Johnson ins Kreisimpfzentrum nach Hohentengen geliefert. Das Land unterstützt mit insgesamt 30.000 Dosen von Johnson&Johnson die Kreise, in denen die besorgniserregende Delta-Variante bereits aufgetaucht ist. Neben dem Kreis Sigmaringen meldeten aus der Region auch die Kreise Biberach, Ravensburg und der Bodenseekreis erste Fälle der Delta-Variante. Auch sie bekommen laut Ministerium zusätzlichen Impfstoff.

STAND
AUTOR/IN