STAND

Auf der Strecke zwischen Bregenz und Lauterach in Vorarlberg ist am späten Freitagabend ein Zug der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) kurz vor dem Hauptbahnhof Bregenz entgleist. Nach Angaben der Polizei sprang der vordere Teil des Zuges rund 400 Meter vor der Einfahrt in den Bahnhof Bregenz aus den Schienen. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich demnach 7 bis 10 Personen im Zug, niemand wurde verletzt. Knapp 50 Feuerwehrleute, Rettungskräfte und Polizisten waren im Einsatz. Zur Unfallursache wird noch ermittelt, es entstand erheblicher Sachschaden. Die Strecke ist nach Angaben der ÖBB seit Samstagnachmittag wieder freigegeben.

STAND
AUTOR/IN