STAND

Coronabedingt mit mehreren Wochen Verspätung starten die beiden Luftschiffe wieder mit Passagierflügen über der Bodenseeregion. Im vergangenen Jahr waren die Passagierzahlen eingebrochen.

Zeppelinflug über Bodensee, Nahaufnahme und Betanken des Luftschiffes (Foto: SWR, Rebecca Lüer)
Bei den Flugrouten über den Bodensee, nach Oberschwaben, ins Allgäu und bis nach Vorarlberg dreht der Zeppelin auch eine Schleife über Konstanz. Rebecca Lüer
In der Ferne ist das Schweizer Ufer zu erkennen. Rebecca Lüer
Aus 300 Metern Höhe ist sogar auf dem Grunde des Bodensees der wellenförmig aufgeschobene Sand zu sehen. Rebecca Lüer
In den Zepplin NT passen 14 Passagiere und zwei Piloten. Wegen der Corona-Auflagen fliegen aber derzeit weniger Gäste mit. Rebecca Lüer
Bevor der Zeppelin abhebt, muss er erst noch betankt werden. Rebecca Lüer
Zwischen den Flügen wird der Zeppelin am Ankermast der Luftschiffhalle befestigt. So geht er nicht auf und davon. Rebecca Lüer
Zeppelinflug über Insel Lindau. Rebecca Lüer
Die schwimmenden Gärten der Landesgartenschau Überlingen sind ebenfalls vom Zeppelin aus zu bewundern. Rebecca Lüer
Auch die Basilika Birnau und ein Blick über das Bodensee-Hinterland gehören zu den Highlights eines Zeppelinfluges. Rebecca Lüer
Keine Staus in 300 Meter Höhe! Zeppelin-Passagiere fliegen über Staus wie hier auf der B31 vor Hagnau einfach drüber. Rebecca Lüer
Auch die Blumeninsel Mainau ist Teil bestimmter Zeppelin-Routen über den Bodensee. Rebecca Lüer
Aussicht über Friedrichshafen aus dem Zeppelin. Im Hintergrund sieht man den Flughafen und den Landesplatz der Zeppelin-Reederei. Im Vordergrund hat sich an der Promenade das SWR Studio Friedrichshafen versteckt... finden Sie es ;-)? Rebecca Lüer
STAND
AUTOR/IN