STAND

Auch in den Kreisimpfzentren der Region Bodensee- Oberschwaben können die Impfungen mit Astrazeneca fortgesetzt werden. Das hat das Land mitgeteilt. Es folgt damit der neuen Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA. Während im Kreisimpfzentrum in Friedrichshafen und im Biberacher Kreisimpfzentrum in Ummendorf die Impfungen heute bereits wieder aufgenommen wurden, geht es in den Kreisimpfzentren Ravensburg und Sigmaringen ab morgen wieder nach Plan. Anders in Singen: Dort geht es erst am kommenden Mittwoch regulär weiter.

STAND
AUTOR/IN