Der britische Popstar Robbie Williams tritt bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)

Fernsehshow am Bodensee

"Wetten, dass..?" zum fünften Mal in Friedrichshafen

STAND

"Wetten, dass..?" war am Samstagabend in Friedrichshafen zu Gast. In die Fernsehshow von Moderator Thomas Gottschalk kamen unter anderem Robbie Williams und Michael Bully Herbig.

Die ZDF-Show "Wetten, dass..?" hat am Samstagabend zunächst mit minutenlangem Applaus für Showmaster Thomas Gottschalk begonnen. Im schillernden Anzug mit Leoparden-Design und bestens gelaunt betrat der 72-Jährige die Bühne in Friedrichshafen (Bodenseekreis). An seiner Seite: Co-Moderatorin Michelle Hunziker in Bonbonrosa. "Ich bin's doch nur", sagte Gottschalk, als das Publikum kaum zu bremsen war.

In SWR Aktuell gab es vorab einen Einblick in die Proben zur großen Samstagabend-Show:

Video herunterladen (9,9 MB | MP4)

Bagger-Wette und Popstar Robbie Williams

Als erste Wettpaten nahmen Filmemacher Michael Bully Herbig und Schauspieler Christoph Maria Herbst auf der berühmten TV-Couch Platz. Die erste Wettkandidatin musste dann mit einem Bagger Eier anstechen - und gewann. Für Gänsehaut-Momente sorgte der britische Popstar Robbie Williams, der sich bei seinem Hit "Angels" unter das Publikum mischte.

Die Übersicht zeigt Comedian Michael "Bully" Herbig (2.v.l.) und Schauspieler Christoph Maria Herbst bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker.   (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)
Das Studio von "Wetten, dass..?" in der Friedrichshafener Messehalle 1: Unten sind Comedian Michael "Bully" Herbig und Schauspieler Christoph Maria Herbst mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker. picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Danach durfte der 48-jährige Popstar zunächst hinter die Bühne verschwinden, musste aber später als Pate für eine Spiele-Wette doch noch auf die Couch. Sein Einsatz: Der Brite sollte im Deutschland-Trikot der Nationalmannschaft viel Glück bei der WM in Katar wünschen. Der Wettkandidat wollte Brettspiele an ihrem Geräusch beim Ausschütten erkennen. Er habe viele Fragen dazu, scherzte Williams. "Zuerst: warum?" Die Antwort gab Thomas Gottschalk: "Wenn man diese Frage stellt, muss man sich diese Sendung nicht angucken." Die Wette konnte der Kandidat gewinnen, weshalb auch Williams keine Wettschuld begleichen musste.

Außenwette aus dem Europa-Park in Rust

Daneben war der US-amerikanische Schauspieler John Malkovich zu Gast, der zusammen mit Schauspielerin und Produzentin Veronica Ferres und deren Tochter Lilly Krug einen neuen Film promotete. Die drei mussten ihren Tipp für die Außenwette abgeben, die diesmal im Europa-Park in Rust (Ortenaukreis) stattfand. Auf einer Achterbahn warf ein Kandidat dem anderen immer wieder ein Smartphone zu. Drei von sechs sollten gefangen werden. Am Ende war nur ein Wurf erfolgreich und die Wette verloren. Für die Paten hieß es: Wackelpudding essen.

Auf dem Wettsofa nahmen außerdem die beiden deutschen Fußball-Nationalspielerinnen Giulia Gwinn, die im nahegelegenen Ailingen (Bodenseekreis) geboren wurde, und Alexandra Popp Platz. Moderator Gottschalk unterliefen im Gespräch mit Fußballerin Gwinn jedoch Patzer: Zweimal nannte er sie "Giuliana" - worauf diese jedoch gelassen reagierte und auf den Fehler nicht einging.

Eine Corona-bedingte Absage gab es von Tennisstar Alexander Zverev, der wegen eines positiven Tests zu Hause bleiben musste. Er wäre "liebend gerne" dabei gewesen, sagte Zverev per Videogruß.

Grönemeyer will einen Monat lang Kosten der Berliner Tafel tragen

Sänger Herbert Grönemeyer machte nach dem Auftritt mit seinem neuen Song "Deine Hand" vor allem durch einen Wetteinsatz, den er selbst ins Spiel brachte, auf sich aufmerksam. So will der 66-Jährige einen Monat lang alle Betriebs- und Unterhaltskosten für die Berliner Tafel übernehmen. "Das ist eine Tafel mit 50 Ausgabestellen, die sorgen sich um 70.000 Menschen", sagte Grönemeyer. Auch nach seinem Sieg blieb Grönemeyer dabei, dass er die Kosten übernehmen wolle.

"Ich habe große Hochachtung vor den Menschen, die in dieser Zeit ehrenamtlich den Menschen beistehen und sie unterstützen", sagte Grönemeyer. Dazu gehörten die Tafeln in Deutschland, 960 Tafeln für 82 Millionen Menschen. "Die brauchen lang lagerbare Lebensmittel, Geld und Unterstützung."

Musiker Herbert Grönemeyer tritt bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" auf.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)
Musiker Herbert Grönemeyer tritt bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" auf. picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Nach dem erfolgreichen Comeback von "Wetten, dass..?" mit fast 14 Millionen Zuschauern vor einem Jahr hatte das ZDF eine Fortsetzung angekündigt.

Knapp 3.000 Zuschauerinnen und Zuschauer in Friedrichshafen

Dass sich das ZDF nun schon zum fünften Mal Friedrichshafen als Spielstätte der großen Unterhaltungsshow ausgesucht hatte, war offenbar kein Zufall. ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann hatte vorab erklärt, bei der Show handele es sich um eine Koproduktion des deutschen ZDF mit dem Schweizer Fernsehen SRF und dem österreichischen ORF. Und nirgendwo sonst als am Bodensee lägen die Länder so dicht beieinander.

Die Friedrichshafener Messehalle 1, aus der gesendet wurde, befindet sich direkt neben der Landebahn des Bodensee-Airport Friedrichshafen: Vom Flieger bis zur "Wetten, dass..?"-Couch benötigten die Stars und Sternchen gerade mal ein paar Minuten. 2.848 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die große Fernsehshow nach ZDF-Angaben live vor Ort.

Mehr zu "Wetten, dass..?"

Friedrichshafen

"Wetten, dass...?" und SPD-Landesparteitag in Friedrichshafen Vorbereitungen für Großveranstaltungen laufen

Auf dem Messegelände in Friedrichshafen finden am 19. November der Landesparteitag der SPD und die ZDF-Sendung "Wetten, dass...?" statt. Das ist eine Herausforderung für Polizei und Messe.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

ZDF hat Gästeliste veröffentlicht Diese Promis kommen zu "Wetten, dass...?" nach Friedrichshafen

Das ZDF hat bekannt gegeben, welche prominenten Gäste am 19. November zur Fernsehshow "Wetten, dass...?" in Friedrichshafen erwartet werden. Moderiert wird die Show von Thomas Gottschalk.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Podschalk Thomas Gottschalk erzählt 10 Jahre nach „Wetten, dass..?“-Unfall von Samuel Koch

Samuel Koch wollte Wettkönig bei Wetten, dass..? werden, dann verletzte er sich. Seitdem sitzt er im Rollstuhl. Zehn Jahre ist das her. Thomas Gottschalk spricht im SWR3-Podcast Podschalk darüber.  mehr...

Karlsruhe

Verlorene Wette - Glück für Schüler "Wetten, dass..?": Fünf Schulklassen mit Gottschalk und Elstner im Zoo Karlsruhe

Fünf Schulklassen bekommen heute im Karlsruher Zoo eine Führung mit Thomas Gottschalk und Frank Elstner. Sie lösen Wettschulden aus der vergangenen "Wetten, dass..?"-Sendung ein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR