Zu fährt an Bahnübergang vorbei. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul)

Fahrpläne ausgedünnt

In der Region Bodensee-Oberschwaben sind weniger Züge unterwegs

STAND

Seit Montagmorgen fahren weniger Züge auf den Strecken der Südbahn, der Bodenseegürtelbahn und der Gäubahn. Der Grund: Die Deutsche Bahn hat den Fahrplan ausgedünnt. 

Auf den Strecken der Südbahn, der Bodenseegürtelbahn und der Gäubahn fahren in den kommenden zwei Wochen weniger Züge. Der Grund: Die Deutsche Bahn hat unter anderem wegen Personalausfällen den Fahrplan ausgedünnt. Das betrifft laut Deutscher Bahn unter anderem die Strecken zwischen Lindau und Radolfzell (Kreis Konstanz), zwischen Ulm und Friedrichshafen und zwischen Singen (Kreis Konstanz) und Stuttgart.

Strecke zwischen Lindau und München nicht betroffen

Vor allem Regionalbahnen fahren nicht. Der Regionalexpress von Ulm nach Lindau sei nicht betroffen, so die Deutsche Bahn. Auch zwischen Lindau und München gäbe es keine Ausfälle, heißt es vom Streckenbetreiber Go Ahead.

Die Strecke der Südbahn.  (Foto: SWR, Johannes Riedel)
Unter anderem auf den Schienen der Südbahn fahren seit Montagmorgen weniger Züge. Johannes Riedel

Streichungen sollen den Betrieb stabilisieren

In den vergangenen Wochen sei es immer wieder zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen, hieß es vom Verkehrsministerium. Schuld waren laut Bahn neben einem hohen Krankheitsstand auch Bauarbeiten und hitzebedingte Materialschäden. Zudem seien wegen des 9-Euro-Tickets deutlich mehr Fahrgäste unterwegs als üblich. Um das Reisen planbarer zu machen, werde die Zahl der Züge nun reduziert, hieß es.

Die Deutsche Bahn bittet Fahrgäste, ihre Verbindungen vor Fahrtantritt zu überprüfen. Die Bahn informiert in ihrer Smartphone-App, im Internet und an den Bahnhöfen.

Mehr zum ausgedünnten Fahrplan:

Baden-Württemberg

Ab Herbst soll es mehr Personal geben Massive Bahnausfälle und Verspätungen in BW: Fahrpläne werden ausgedünnt

Volle Züge, Verspätungen oder gar Ausfälle: Auf zahlreichen Bahnstrecken im Land geht es chaotisch zu. Nun soll bei Fahrten und bei der Mitnahme von Fahrrädern gespart werden.  mehr...

Friedrichshafen

Wegen Überlastung Deutsche Bahn streicht Verbindungen bei Bodenseegürtelbahn, Gäubahn und Südbahn

Die Deutsche Bahn dünnt die Zugfahrpläne auf einigen Strecken in Baden-Württemberg aus. Das betrifft auch Verbindungen in der Region Bodensee-Oberschwaben.  mehr...

Heidenheim

Mehr Personal ab Herbst geplant Ausfälle und Verspätungen: Fahrplan auf Rems- und Brenzbahn wird ausgedünnt

Das Land Baden-Württemberg und die Verkehrsunternehmen wollen Zugausfälle und Verspätungen verhindern: Kurzfristig durch einen ausgedünnten Fahrplan, langfristig durch mehr Personal.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

STAND
AUTOR/IN
SWR