STAND

Die Corona-Testzentren am Bodensee und in Oberschwaben sind durch die steigende Zahl an Neu-Infektionen stark ausgelastet. Wie lange man auf einen Test und auf das Ergebnis warten muss, ist sehr unterschiedlich.

In der Fieberambulanz in Friedrichshafen hat sich die Zahl der Anmeldungen für einen Corona-Test seit der vergangenen Woche verdoppelt. Das bestätigte die Kassenärztliche Vereinigung auf SWR-Anfrage. Es dauere derzeit zwei bis drei Tage, bis ein Abstrich genommen werden könne. Das Ergebnis liege dann innerhalb von 48 Stunden vor.

Bis zu 72 Stunden Wartezeit in Ravensburg

In der Fieberambulanz Ravensburg beträgt die Wartezeit für einen Test derzeit zwei Tage. Aber: Die meisten Hausärzte testen ihre Patienten mittlerweile selbst. Laborergebnisse für Patienten mit Symptomen gebe es innerhalb von 48 Stunden, bei Patienten ohne Symptome könne es auch bis zu 72 Stunden dauern.

Tests teils ohne Anmeldung, aber mit Wartezeit

In den Testzentren in Lindau und Konstanz kann man einen Abstrich ohne Termin nehmen lassen, dafür mit Wartezeit. Ergebnisse gibt es in Lindau nach 24 Stunden, in Konstanz spätestens nach 48 Stunden. Allein im Testzentrum Lindau wurden in den vergangenen zwei Monaten fast 6.700 Menschen getestet.

Mehr zum Thema:

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Verschärfte Maskenpflicht ab Montag

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN