Toggenburg

Wanderin tödlich verunglückt

STAND

In Ennetbühl im Toggenburg ist am Donnerstagnachmittag eine 83-jährige Wanderin tödlich verunglückt. Das teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Sie war mit einer Gruppe unterwegs, als sie stolperte und 15 Meter den Hang hinunterrutschte. Ein mit dem Hubschrauber eingeflogener Arzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

STAND
AUTOR/IN
SWR