STAND

Es läuft für die Bundesliga-Volleyballer des VfB Friedrichshafen. Im vierten Spiel konnte das Team vom Bodensee am Sonntag den dritten Sieg einfahren. Sie gewannen auswärts gegen den TSV Unterhaching mit 3:1. Doch so klar, wie das Ergebnis aussieht, war es nicht. Der Club spricht von einem Arbeitssieg gegen den Aufsteiger. Erst im vierten Durchgang habe man überzeugt, so ein Sprecher. Trotzdem zeigte sich der Trainer Michael Warm mit dem Sieg zufrieden, auch weil er viele neue Spieler habe einsetzen können.

STAND
AUTOR/IN