Pfullendorf

Wilde Verfolgungsfahrt nach Autodiebstahl

STAND

Eine wilde Verfolgungsfahrt haben sich Polizeibeamte in der Nacht auf Sonntag mit zwei Fahrzeugdieben in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) geliefert. Die Diebe hatten mit dem gestohlenen Auto zunächst eine Schranke durchbrochen. Polizeistreifen aus Bad Saulgau und Sigmaringen nahmen dann auf der L 456 die Verfolgung auf. Der Fahrer ignorierte sämtliche Aufforderungen anzuhalten und fuhr teilweise mit bis zu 100 Stundenkilometern durch geschlossene Ortschaften. Letztendlich stoppte die Polizei das Fahrzeug nahe Schwäblishausen mit Hilfe einer Nagelsperre. Der Fahrer entpuppte sich als 15-Jähriger, der wie sein 19-jähriger Beifahrer aus dem Kreis Sigmaringen stammt.

STAND
AUTOR/IN