STAND

Das Land beteiligt sich am Bau der vierten Reinigungsstufe im Klärwerk des Abwasserzweckverbands Überlinger See in Uhldingen (Bodenseekreis) mit rund 1,4 Millionen Euro. Das teilt das baden-württembergische Umweltministerium mit. Mit der vierten Reinigungsstufe lassen sich Rückstände von Arzneimitteln, Hormonen und anderen Stoffen aus dem Abwasser herausfiltern. Zu den Verbandsmitgliedern gehören die Städte Überlingen und Meersburg sowie die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen, Owingen, Daisendorf und Stetten.

STAND
AUTOR/IN