Konstanz

Landkreis appelliert auf Wasserentnahme zu verzichten

STAND

Der Landkreis Konstanz appelliert angesichts der Trockenheit, auf Wasserentnahmen aus Bächen und Seen für Land- und Forstwirtschaft sowie Gartenbau zu verzichten. Inhaber von Wasserrechten werden gebeten, erlaubte Entnahme-Mengen nicht zu überschreiten. Die Kreise Ravensburg und Bodensee haben bereits ein Wasserentnahme-Verbot für Bäche, Seen und Flüsse erlassen.

STAND
AUTOR/IN
SWR