Wangen im Allgäu

Tödlicher Unfall auf B32

STAND

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B32 bei Wangen im Allgäu sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam ihr Wagen auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Wangen-West ins Schleudern und stieß frontal mit einem Lastwagen zusammen. Der 30-jährige Fahrer und ein 43 Jahre alter Mann starben, zwei weitere Menschen im Auto wurden schwer verletzt, darunter ein 14 Jahre alter Junge. Rettungshubschrauber brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Die B32 bei Wangen war bis in den Abend gesperrt. Die Polizei vermutet einen Fahrfehler. Ein Gutachter soll die Unfallursache klären.

STAND
AUTOR/IN